Event Header Image
 
 

12. Bundesfachkongress 2024

Der 12. Bundesfachkongress am 12. September 2024 steht unter dem Motto
„Zeitenwende für die Feuerwehren: Was bedeutet das für uns?“ und bietet allen 
Feuerwehrangehörigen und Interessierten zwischen 10 und 16 Uhr eine Plattform für Wissensaustausch und Vernetzung.

„Woher kommt der Hass auf Einsatzkräfte?“ Radikalisierungsexperte Ahmad Mansour gibt beim Bundesfachkongress des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) einen Erklärungsversuch zu den Ereignissen der Berliner Silvesternacht, bei denen zahlreiche Feuerwehrangehörige angegriffen worden waren. Der Psychologe und Gründer der Mansour-Initiative für Demokratieförderung und Extremismusprävention (MIND prevention) ist einer von zahlreichen hochklassigen Referenten der DFV-Fortbildungsveranstaltung am Donnerstag, 7. September 2023, in Berlin-Mitte. Die Anmeldung ist ab sofort möglich! Im Mittelpunkt des Kongresses stehen die Themen „Gewalt gegen Einsatzkräfte“ sowie „Elektromobilität“.

Zum Thema „Gewalt gegen Einsatzkräfte“ sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer persönliche Erfahrungen von Einsatzkräften erleben und auch politische, juristische und wissenschaftliche Einordnungen erfahren. Innerhalb des Themenkomplexes „Elektromobilität für die Feuerwehr“ sollen zum einen die eigenen Fahrzeugparks, zum anderen Einsätze mit elektromobilen Fahrzeugen beleuchtet werden. „Nutzen Sie die Gelegenheit nicht nur zur fachlichen Fortbildung, sondern auch zur exklusiven Netzwerkarbeit“, wirbt DFV-Präsident Karl-Heinz Banse. Im Rahmen des Bundesfachkongresses gibt es auch die Möglichkeit des Austausches mit Mitgliedern des DFV-Förderkreises, die ihre Unternehmen präsentieren.

Begleitet wird der Bundesfachkongress durch Aussteller aus dem Feuerwehrwesen.

PROGRAMM
Das Programm zum Bundesfachkongress 2024 finden Sie in Kürze HIER zum Download.


TICKETS
Tagungspauschale: 126,00 €
Inklusive: Kongressteilnahme, Teilnahmebescheinigung und digitale Tagungsunterlagen.

Die Teilnahme ist begrenzt und erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen.

Bitte nehmen Sie den Anmeldevorgang nur einmal vor und warten Sie die Anmeldebestätigung per E-Mail ab! Bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spamordner.


VERANSTALTUNGSORT
Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55, 10117 Berlin
Eingang Schiffbauerdamm an der Spreeseite
Anfahrtskizze


EINLASS
Ab 9.00 Uhr stehen Ihnen die Räumlichkeiten zur Verfügung.


PARKPLÄTZE
Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten befinden sich in den anliegenden Straßen und am Berliner Hauptbahnhof (öffentliche Tiefgarage).  



HOTEL-ANGEBOTE
Motel One Berlin-Hauptbahnhof, Invalidenstraße 54, 10557 Berlin
Die Zimmer sind bis 17.07.2024 per 
Abrufformular buchbar.
135,50 EUR pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
172,00 EUR pro Doppelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
Ca. 500 m zur Feuerwache Tiergarten
Ca. 1 km zum Tagungszentrum


Motel One Berlin-Bellevue, Paulstraße 21, 10557 Berlin
Die Zimmer sind bis 14.08.2024 per 
Abrufformular buchbar.
135,90 EUR pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
172,80 EUR pro Doppelzimmer/Nacht inkl. Frühstück

Ca. 800 m zur Feuerwache Tiergarten
Ca. 1,7 km zum Tagungszentrum


In beiden Häusern ist eine kostenfreie Stornierung bis 18 Uhr am Anreisetag möglich. Für beide Häuser gibt es ein Abrufformular. Damit bitte Ihre gewünschten Zimmer im jeweiligen Hotel abrufen.

Intercity Hotel Berlin Hauptbahnhof, Katharina-Paulus-Straße 5, 10557 Berlin
berlin-hauptbahnhof@intercityhotel.com, Telefon +49 30 288755-0
Die Zimmer sind bis 14.08.2023 unter dem Stichwort "Deutscher Feuerwehrverband" buchbar.
139,00 EUR pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
159,00 EUR pro Doppelzimmer/Nacht inkl. Frühstück

Ca. 400 m zur Feuerwache Tiergarten
Ca. 900 m zum Tagungszentrum



KONTAKT
Veranstalter, Tagungsbüro
Deutscher Feuerwehrverband e.V.
Sindy Papendieck

Reinhardtstraße 25
10117 Berlin

Telefon (030) 28 88 48 8-34
E-Mail: papendieck@dfv.org


HINWEISE ZUR UMBUCHUNG / STORNIERUNG
Die Anmeldung zum Bundesfachkongress ist verbindlich. Bei Verhinderung kann ohne Zusatzkosten eine Vertretung benannt werden. Erfolgt die Abmeldung weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn oder Nichtteilnahme, so wird die Teilnahmegebühr fällig zur Deckung der entstandenen Kosten. Der Teilnehmende ist bei Abmeldung, unabhängig aus welchem Grund, zur Zahlung einer Verwaltungsgebühr von 50,00 Euro verpflichtet. Bereits geleistete Teilnehmergebühren werden nur bis zur Höhe der Verwaltungsgebühr bzw. der Ausfallgebühr erstattet.


 
 

Veranstaltungsort



 

Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz
Schiffbauerdamm 40 / Ecke Reinhardtstraße 55
10117, Berlin
Deutschland


 

Kontakt & Anmeldung





Deutscher Feuerwehrverband e.V.
Frau Sindy Papendieck
10117 / Berlin
http://www.feuerwehrverband.de

 
SessionHandler