Renewables Academy - Batterieverordnung für Wirtschaftsakteure Juni

27.06.2024 - 09:00

Renewables Academy - Batterieverordnung für Wirtschaftsakteure Juni


Batterieverordnung für Wirtschaftsakteure (sog. Economic Operator) 
Die Europäische Kommission hat am 28. Juli 2023 die neue Batterieverordnung der Union veröffentlicht. Sie hat die Batterierichtlinie 2006/66/EG abgelöst und ist am 17. August 2023 in Kraft getreten. Nach einer Frist von 6 Monaten ist sie ab dem 18. Februar 2024 in allen Mitgliedstaaten der EU gültig.


Die Batterieverordnung adressiert alle Wirtschaftsakteure des Batterielebenszyklus und enthält umfangreiche Dokumentations- und Nachweispflichten. Sie stellt Unternehmen vor Herausforderungen, insbesondere in der Interpretation und konformen Umsetzung der batterie-Kategorie spezifischen Anforderungen.


Die Seminarreihe Batterieverordnung für Wirtschaftsakteure gibt einen Überblick über die aktuell gültigen sowie kommenden Anforderungen und zeigt auf, worauf bei Konformitätsbewertungen zu achten ist. Sie besteht aus einem Grundlagen- sowie darauf aufbauenden Modulen.


  • Modul – Grundlagen
  • Modul – Industriebatterien
  • Modul – LMT & Gerätebatterien

Weitere Informationen

  • Seminarsprache: deutsch
  • Dauer: 3-4 Stunden je Modul, inkl. umfangreicher Q&A Session  
  • Durchführung: Online (Microsoft TEAMS) - Der Seminar-Link wird Ihnen vor dem Starttermin zugesandt
  • Referenten: Fachexperten des VDE

Zielgruppe 


  • Beteiligte der Batteriewertschöpfungskette, z.B. Zulieferer, Hersteller, Inverkehrbringer, Händler, Nutzer
  • Importeure und Inverkehrbringer von Batterien und Produkten die Batterien enthalten
  • Unternehmensverantwortliche, Beauftragte, Produktmanager
  • Alle, die an neuen regulatorischen Rahmenbedingungen für Batterien interessiertn sind


Ihr Mehrwert


  • Die Seminarreihe ist auf die für Sie relevanten Produktgruppen angepasst
  • Sie profitieren von unserer Erfahrung. Wir arbeiten als technische Systemberater zahlreicher Unternehmen und verfügen über eine hohe Fach- und Methodenkompetenz
  • Fragen bezogen auf Ihre individuelle Situation werden durch Fachexperten des VDE kompetent und praxisnah beantwortet 
  • Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der Seminarreihe




Die nächsten Termine 2024

Modul – Grundlagen: 3,5 Stunden
27.06.2024, November 2024, Februar 2025


Modul – Industriebatterien: Ganztätig - Grundlagen 3,5 Stunden + Industriebatterien 3 Stunden
September 2024


Modul – LMT & Gerätebatterien: Ganztätig - Grundlagen 3,5 Stunden + LMT 3 Stunden
Oktober 2024


Wenn Sie sich für eines der oben genannten Seminare anmelden möchten, kontaktieren Sie bitte Sabine Behrmann für weitere Informationen. E-Mail an Sabine Behrmann


Seminarinhalte

Modul Grundlagen:
Die EU hat mit der neuen Batterieverordnung (2023/1542) neue Anforderungen für den Batteriemarkt geschaffen, die alle Wirtschaftsakteure gleichermaßen betreffen. Sie adressiert die gesamte Lebensdauer einer Batterie, vom Mining der Rohstoffe bis hin zum Recycling und fordert dabei verbindliche Anforderungen für bspw. den CO2-Fußabdruck, Austauschbarkeit der Batterien in Produkten oder Leistungs- und Haltbarkeitsparameter. In unserem Grundlagenseminar zu der Batterieverordnung geben wir Ihnen einen Überblick über die Inhalte und Vorgaben der Verordnung sowie Informationen zur Motivation und den Hintergründen der BattV. Dabei gehen wir auf die folgenden Punkte genauer ein:
•Begrifflichkeiten und Rollen,
•Produktkategorien
•Zeitschiene der Implementierung
•Recycling und 2nd Life
•Vorgaben zur Lieferketten Due Diligence


Modul LMT und Gerätebatterien

Das Modul beschäftigt sich mit der Gruppe der leichten Verkehrsmittel ( LMT ) und Gerätebatterien. In diesem Modul der Seminarreihe lernen Sie die batterie-kategorie spezifischen Anforderungen und besonderen Herausforderungen bei der Umsetzung kennen. Wir besprechen insbesondere die Themen Entnehmbarkeit und Reparierbarkeit sowie Interpretationsmöglichkeiten des Textes der Batterieverordnung.

•Eigenschaften und Abgrenzung zu weiteren Kategorien
•Anforderungen der Batterieverordnung zur CE Konformitätserklärung
•Entnehmbarkeit und Reparierbarkeit
•Herstellerverantwortung und Rücknahme
•Digitaler Produktpass


Modul Industriebatterien

Zur Gruppe der Industriebatterien zählen stationäre Energiespeichersysteme sowie industriell genutzte ( Traktions- ) Batterien und Batterien mit externem Speicher ( Redox-Flow ). In diesem Modul der Seminarreihe lernen Sie die batterie-kategorie spezifischen Anforderungen und besonderen Herausforderungen bei der Umsetzung kennen. Wir besprechen Interpretationsmöglichkeiten des Textes der Batterieverordnung und den Nutzen für Wirtschaftsakteure.

•Industriebatterien: Eigenschaften und Abgrenzung zu weiteren Kategorien
•Anforderungen der Batterieverordnung zur CE Konformitätserklärung
•Herstellerverantwortung und Rücknahme
•Digitaler Produktpass
•Use Cases Industriebatterien

The training documents and the training itself are held in German. If you are interested in training courses about battery storage or BattV in English, please do not hesitate to contact us.

Renewables Academy - Batterieverordnung für Wirtschaftsakteure Juni
Tickets

The following tickets are for the event of 27.06.2024 - 09:00 clock available.

 

Please choose one of the booking options below.

Modul - Grundlagen 27.06.2024
Details »
737.80 EUR *

 

Here you have the opportunity to comment on our event and get in contact with other visitors.


Organizer - Information

The organizer of this event is:

Event-Organizer
Company name: VDE Renewables GmbH
Frau Sabine Behrmann
ZIP / Town: 63755 / Alzenau
Contact: Kontaktformular
Arrival

Online


Deutschland
Planning by car:
Landkarte / Route anzeigen


Arriving by train:
bahn.de - arrival form

 

 

 
 
back to top
SessionHandler