6. Feuerwehrhistorisches Fachseminar 2018 - "Umbrüche"

6. Feuerwehrhistorisches Fachseminar

„Umbrüche (1918 - 2018)“

 

Der Arbeitskreis Brandschutz- und Feuerwehrgeschichte des Deutschen Feuerwehrverbandes führt ein weiteres bundesweites Fachseminar durch.

Es findet am Samstag, 24.02.2018, von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Feuerwache Fulda, An St. Florian Str. 4 in 36041 Fulda statt.

2018 jährt sich das Ende des 1. Weltkrieges zum 100sten Mal.

Wir nutzen diesen Anlass, um uns in fünf Referatsblöcke mit ausgewählten Aspekten der Feuerwehrgeschichte vor dem Hintergrund von geschichtlichen Umbrüchen auseinanderzusetzen.

Dabei spannen wir den Bogen bis zu aktuellen Ereignissen der Gegenwart, mit denen wir thematisch einsteigen und uns dann wie in einem „Bergwerk der Geschichte“ nach unten vorarbeiten.

Der Deutsche Museumsbund (DMB) hat 2017 sein 100jähriges Jubiläum begangen. Die Aufsätze im Fachteil des hierzu erschienenen Jubiläumsbandes standen unter dem Motto „Die Dokumentation der Gegenwart“.

Genau dieses Motto haben auch wir für unseren Themenblock 1 gewählt.

 

Themenblöcke:

Themenblock 1: „Dokumentation der Gegenwart“

Themenblock 2: „Tauwetter zwischen den Blöcken“

Themenblock 3: „Kalter Krieg“

Themenblock 4 „3. Reich“

Themenblock 5 „Vom Kaiserreich zur Weimarer Republik“

 


  • 11.12.2017
    Anmeldung eröffnet
 
Melden Sie sich jetzt einfach online an
 

Veranstaltungsort

Feuerwache der Stadt Fulda
An St. Florian 4
36041 , Fulda
Deutschland

 

Kontakt & Anmeldung

Deutscher Feuerwehrverband e.V.
Frau Lilian Harms / Sindy Papendieck
10117 / Berlin
http://www.feuerwehrverband.de
Kontaktformular

 
 
SessionHandler