6. Symposium "Hilfe für Helferinnen und Helfer in den Feuerwehren" 2019

Psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte (PSNV-E) in komplexen Lagen

Komplexe Lagen sind immer mit besonderen Herausforderungen verbunden. Für PSNV-Führungskräfte gilt dabei unter anderem, sich rasch an die lagespezifischen Führungsstrukturen anzupassen, und dabei auch die Einsatzkräfte im Blick zu behalten, insbesondere wenn die Helferinnen und Helfer selbst gefährdet sind, oder ein Kollege oder eine Kollegin während des Einsatzes verstirbt. Daraus ergeben sich unterschiedliche Fragen:

  • Welche Auswirkungen können unklare Gefahrenlagen auf Einsatzkräfte haben, wie beispielsweise die Erfahrungen nach der Amokfahrt in Münster am 7. April 2018 gezeigt haben?
  • Was ist akut und längerfristig zu berücksichtigen, wenn ein Kollege im Einsatz verstirbt, wie es der Berufsfeuerwehr in Oberhausen auf tragische Weise widerfahren ist?
  • Was muss eine Checkliste für Führungskräfte PSNV enthalten, um im Einsatz hilfreich zu sein?
Antworten auf diese und weitere Fragestellungen zur PSNV-E bilden den Schwerpunkt des Symposiums „Hilfe für Helferinnen und Helfer in den Feuerwehren“ am 16. Mai 2019 in Fulda, das vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und Deutschem Feuerwehrverband (DFV) gemeinsam veranstaltet wird.

PROGRAMM
Donnerstag, 16. Mai 2019 | 10.00 - 16.00 Uhr

Ihre Programmübersicht zum Download finden Sie hier

VERANSTALTUNGSORT
Maritim Hotel am Schlossgarten
Pauluspromenade 2
36037 Fulda

TICKETS 
Tagungspauschale: 71,00 € pro Person

Die Tagungspauschale beinhaltet die Teilnahme am Symposium Hilfe für Helfer, Tagungsunterlagen und  ein Teilnehmerzertifikat, sowie Tagungsverpflegung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

EINLASS
Bitte bringen Sie Ihr Ticket in ausgedruckter Form zur Veranstaltung mit.

KONTAKT
Veranstalter, Tagungsbüro
Deutscher Feuerwehrverband e.V.
Frau Linda Machalinski
Reinhardtstraße 25
10117 Berlin

Telefon  (030) 28 88 48 8-34
E-Mail   machalinski@dfv.org

Hinweise zur Umbuchung/ Stornierung
Rechtlicher Hinweis: Die Anmeldung zum Symposium Hilfe für Helfer ist verbindlich. Bei Verhinderung kann ohne Zusatzkosten eine Vertretung benannt werden. Der Teilnehmende ist bei Abmeldung, unabhängig aus welchem Grund, zur Zahlung einer Verwaltungsgebühr von 25,00 € verpflichtet. Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn oder Nichtteilnahme, so wird die Teilnehmergebühr fällig zur Deckung der entstandenen Kosten.  Dem Teilnehmenden wird der Nachweis gestattet, das durch die Nichtanreise Kosten überhaupt nicht oder wesentlich niedriger Höhe entstanden sind. In diesem Fall entsteht eine Ausfallgebühr, die sich nach dem tatsächlich entstandenen Kosten bemisst. Bereits geleistete Teilnehmergebühren werden nur bis zur Höhe der Verwaltungsgebühr bzw. Ausfallgebühr erstattet. Beachten Sie auch unsere AGBs.

  • 11.06.2018
    Anmeldung eröffnet
 
Melden Sie sich jetzt einfach online an
 

 

Agenda & Sessions

Tag 116.05.2019
10:00 — 10:30

Begrüßungskaffee

Akkreditierung und Begrüßungskaffee im großen Saalfoyer

Großes Saalfoyer
10:30 — 11:00

Begrüßung und Eröffnung

Begrüßung und Eröffnung via Hartmut Ziebs, Präsident DFV und Prof. Peter Sefrin, Vorsitzender Beirat der Stiftung Hilfe für Helfer des DFV Im Anschluss fachliche Einführung in das Symposium und Moderation via Dr. Jutta Helmerichs / Erneli Martens / Volker Harks

Gelber Saal
11:00 — 12:00

Die Amokfahrt von Münster

Auswirkung auf Einsatzkräfte – ein Erfahrungsbericht von Guido Blömker

Gelber Saal
12:00 — 12:30

Checkliste für Führungskräfte PSNV

von Thomas Knoch

Gelber Saal
12:30 — 13:15

Lunch

Großes Saalfoyer
13:15 — 14:30

Die Lücke im Team

Trauermanagement bei der Feuerwehr von Mark Overhagen

Gelber Saal
14:30 — 15:00

Pause

Großes Saalfoyer
15:00 — 15:45

Aspekte gesellschaftlicher Rahmenbedingungen:

Kraftraubende Ressourcenfresser und stabilisierende Geborgenheit von Erneli Martens

Gelber Saal
15:45 — 16:00

Ankündigungen, Verabschiedung und Ausblick

Gelber Saal

Veranstaltungsort

 
Location Map

Maritim Hotels - Maritim Hotel am Schlossgarten
Pauluspromenade 2
36037, Fulda
Deutschland

Mitten im Schlosspark der Barockstadt Fulda und unweit des Hauptbahnhofs gelegen (1km), besticht das Hotel durch die gelungene Verknüpfung von
moderner Hotelausstattung mit dem klassischen Ambiente der „Orangerie“.


 

Kontakt & Anmeldung




Stiftung Hilfe für Helfer
Frau Linda Machalinski
10117 / Berlin

 
 
SessionHandler