Testszenario Herbsttreffen

04.06.2020 - 09:30 bis 06.06.2020 - 11:30, Deutsche Welle Berlin, Berlin , Deutschland

Testszenario Herbsttreffen

"Digitale Welt - Made by Women“

Ab Freitag, 17. November, kommen mehr als 400 Mitarbeiterinnen aus allen Bereichen der öffentlich-rechtlichen Sender aus Deutschland und Österreich zum 40. Herbsttreffen der Medienfrauen nach Bonn.
Schwerpunktthemen sind die digitale Transformation und die damit einhergehenden Herausforderungen und Chancen für weibliche Medienschaffende. Die Deutsche Welle (DW) ist Ausrichterin der dreitägigen Konferenz in Bonn, die jährlich bei einem der Partnersender – ARD, ZDF, ORF, Deutsche Welle und Deutschlandradio – stattfindet.
Übergeordnetes Ziel der Herbsttreffen ist es seit Ende der 1970er Jahre, die Gleichstellung der Frau in den öffentlich-rechtlichen Medien zu thematisieren und voranzubringen. DW-Chefredakteurin Ines Pohl: „Die Gleichstellung der Geschlechter ist immer auch ein Barometer für den Zustand von Gesellschaften und damit eines unserer redaktionellen Fokusthemen. Ich freue mich, dass die DW beim Herbsttreffen internationale Perspektiven in den deutschen Diskurs einbringen kann. Und wir erhalten Gelegenheit, unsere Kritik an anderen Ländern mit den deutschen Verhältnissen ehrlich zu vergleichen.“
Die inhaltliche Gestaltung der Konferenz übernimmt jedes Jahr die federführende Rundfunkanstalt. In Bonn erwarten die Teilnehmerinnen Vorträge, Diskussionsrunden und mehr als 50 Workshops und Fortbildungen zu gesellschaftlichen, politischen und interkulturellen Themen mit internen und externen Expertinnen. (Es gibt nur eine Kapazität für 400 Frauen!)






Testszenario Herbsttreffen
Tickets

Folgende Tickets sind für die Veranstaltung vom 04.06.2020 - 09:30 bis 06.06.2020 - 11:30 verfügbar.

 


Wir freuen uns Sie als Referent zum 40. Herbsttreffen der Medienfrauen begrüßen zu dürfen. 


"Digitale Welt - Made by Women“

Freitag, 17. November 2017 bis 19. November2017  Deutsche Welle Kurt-Schumacher-Str. 3, 53113 Bonn

Schwerpunktthemen sind die digitale Transformation und die damit einhergehenden Herausforderungen und Chancen für weibliche Medienschaffende. Die Deutsche Welle (DW) ist Ausrichterin der dreitägigen Konferenz in Bonn, die jährlich bei einem der Partnersender – ARD, ZDF, ORF, Deutsche Welle und Deutschlandradio – stattfindet.
Übergeordnetes Ziel der Herbsttreffen ist es seit Ende der 1970er Jahre, die Gleichstellung der Frau in den öffentlich-rechtlichen Medien zu thematisieren und voranzubringen. DW-Chefredakteurin Ines Pohl: „Die Gleichstellung der Geschlechter ist immer auch ein Barometer für den Zustand von Gesellschaften und damit eines unserer redaktionellen Fokusthemen. Ich freue mich, dass die DW beim Herbsttreffen internationale Perspektiven in den deutschen Diskurs einbringen kann. Und wir erhalten Gelegenheit, unsere Kritik an anderen Ländern mit den deutschen Verhältnissen ehrlich zu vergleichen.“
Die inhaltliche Gestaltung der Konferenz übernimmt jedes Jahr die federführende Rundfunkanstalt. In Bonn erwarten die Teilnehmerinnen Vorträge, Diskussionsrunden und mehr als 50 Workshops und Fortbildungen zu gesellschaftlichen, politischen und interkulturellen Themen mit internen und externen Expertinnen.

Wenn Sie weitere Fragen haben kontaktieren Sie uns unter Events@dw.com

WS 1 Saure Gurke
Details »
Kostenlos *
WS 2 Interkulturelle Kompetenz - ein Sensibilisierungstraining
Details »
Kostenlos *
WS 3 Mobile Reporting
Details »
Kostenlos *
WS 4 Social Media im Programm
Details »
Kostenlos *

 

Agenda
Tag1
04.06.2020
10:00 — 11:00 Uhr

Titel: WS 1 Saure Gurke

Beschreibung: Aus den Nominierungen wird der diesjährige Preisträger des wandernden Negativpreises für frauendiskriminierende Sendungen, Produktionen, Beiträge oder Moderationen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gekürt.

Ort : 1
12:00 — 13:00 Uhr

Titel: Interkulturelle Kompetenz - ein Sensibilisierungstraining

Beschreibung: Was bedeutet interkulturelle Kompetenz? Was meinen wir, wenn wir von unterschiedlichen Kulturen und verschiedenen Wertevorstellungen sprechen? Das Training sensibilisiert für eigene Denkmuster und Handlungsstrukturen.

Ort : 2
12:00 — 13:00 Uhr

Titel: Mobile Reporting

Beschreibung: Radio-Interviews aufnehmen, Fernsehbeiträge drehen und schneiden: das Smartphone ist ein Produktionsstudio für die Hosentasche. Der Workshop gibt Einblicke in die wichtigsten Mobile-Reporting-Tools mit Schwerpunkt Video.

Ort : 3
13:00 — 16:00 Uhr

Titel: Social Media im Programm

Beschreibung: Wie verwende ich Social Media journalistisch als Quelle und Plattform? Wie nutzte ich die unterschiedlichen Plattformen? Die Kunst des Digitalen Storytellings und: wie werden Posts viral? Hier trifft Theorie auf Praxis.

Ort : 4
Hier haben Sie die Möglichkeit unsere Veranstaltung zu Kommentieren und mit anderen Besuchern in Kontakt zu treten.

blog comments powered by Disqus

Location Map

Veranstalterinformation

Der Veranstalter dieser Veranstaltung ist:
Veranstalter: Deutsche Welle
Firma/Name: Deutsche Welle
Herr Michael Münz
PLZ / Ort: 13355 / Berlin
Webseite:
Kontakt: Kontaktformular
Anreise

Deutsche Welle Berlin
Voltastr. 6
13355 Berlin
Deutschland
Planung mit dem Auto:
Landkarte / Route anzeigen


Anreise per Bahn:
bahn.de - Anreiseformular

Flug | Hotel | Mietwagen

 

 

 
 
back to top
SessionHandler