Shibari Workshop - "Von Seilen umarmt und gehalten" (M. TJ Grimme)

 

Shibari Workshop - "Von Seilen umarmt und gehalten" (M. TJ Grimme)

Beschreibung


VON SEILEN UMARMT UND GEHALTEN 

Ein 3 Tages Workshop mit Matthias T.J.Grimme 

Vom Basis-Knoten bis zur Hänge-Bondage, von Technik-Tipps und Tricks bis zur Kommunikation mit dem Seil. Neben der eigentlichen Fesseltechnik wird ein Schwerpunkt des Workshops sein, einen emotionalen Austausch miteinander zu erreichen und eine knisternde erotische Atmosphäre zu schaffen und dennoch sicher miteinander zu fesseln. Bondage ist für uns eine Form miteinander zu kommunizieren, sich nahe zu sein und den anderen zu umarmen. 

Seminarinhalt: 
Freitag von 20:00 - 23.00 Uhr 
- Begrüßungs- und Vorstellungsrunde 
- Kleine Demo 
- Einführung - Hier gehen wir auf die wesentlichen Aspekte aus dem Bereich “Medizinisches, Emotionales und Rechtliches” ein. Wo darf ein Seil den Körper verschnüren und wo auf gar keinen Fall? Worauf muss ich achten, wenn ich eine gelungene Bondage-Session starten möchte? Und wie reagiere ich, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert? Welche Notfall-Tools gibt es. Was ist ein emotionaler Absturz und wie sieht die Rechtslage bei dieser Art der „Freiheitsberaubung“ aus? 
- Seilkunde – Welches ist das richtige Seil für mich? Material, Länge, Dicke, Din-Norm, Bruchlasten 
- Erste Fesselungen: Wir starten mit dem Grundknoten, der uns als Basis für alle weiteren Fesselungen dient. Danach geht es zur einfachen Oberkörper- und Unterkörper-Bondage mit einem Seil. 

Samstag von 10:00 - 14:00 Uhr und von 16:00 - 20:00 Uhr 
- Feedbackrunde 
- 2- und 3-Seil Oberkörperfesselung als sichere Basis für Befestigung des Hängeseils oder auch als Ankerpunkt für Fesseln im Bett 
- Spielrunde zur Entspannung 
- das Haupthängeseil – Sicherheit in einer Suspension, Verteilung der Belastung und woran befestige ich das Seil? 
- Spielrunde zur Entspannung 
- Bondage-Übungen um seinen Partner fachgerecht hin zu hängen, aber auch Tipps für den gefesselten Partner, wie er sich richtig in der Suspension verhält. Welche Varianten gibt es und welche ist am besten für einen geeignet? Es ist genug Zeit um verschiedene Möglichkeiten zu üben. 
- Gerne entwickeln wir auch individuelle Varianten. 

Nur in Hamburg: Gemeinsamer Besuch eines asiatischen Restaurants (Kosten nicht im Seminar-Beitrag enthalten) 

Sonntag von 10:00 - 13.00 Uhr 
- kurze Gesprächsrunde – Rückmeldungen und spezielle Wünsche 
- Freies Spielen und der unbeschwerte Umgang mit den erlernten Grundlagen. 
- Kontaktimprovisation - wir üben, durch das Seil den Partner spüren zu lassen, was uns gerade antreibt und das Seil als direkte Verbindung zu nutzen. Hier geht es in erster Linie darum, sich treiben zu lassen. 
- eigene Wünsche unter Anleitung ausprobieren 
- Abschlussrunde 

Preis: 350,-- pro Paar inklusive Catering und Getränke während der gesamten 3 Tage. 
Sonderpreis für Mitglieder des Kunst und Kulturvereins 7 Sinne 
335,-- pro Paar 

Tickets ausschliesslich auf unserer homepage: 
www.atelier-avatar.com 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Paare

  • 13.03.2017
    Anmeldung eröffnet
 
Melden Sie sich jetzt einfach online an
 

Veranstaltungsort

Atelier Avatar

04050, Traun
Österreich

Das Atelier Avatar

einzigartige Fetisch- und Fotolocation in Oberösterreich.

Auf 200m2 liebevoll und mit viel Erfahrung eingerichtet, diskret und anregend..
Eine eigene Welt der Sinne, perfekt gestaltet für den anspruchsvollen Gast!

Geschaffen für Menschen, die sich treffen, um miteinander ihre Neigungen auszuleben. Neigungen, die nicht bei Allen und überall positiven Anklang finden würden.

So ist es der Respekt, der diese Zwei für einige Zeit verbinden sollte. Der Respekt vor der Passion des jeweils anderen. Der Passion zu empfangen bzw. auszuteilen. Zu gehorchen bzw. zu befehlen. Zu erdulden bzw. zu dulden. Und nur eine gemeinsam ausgelebte Passion ist Befriedigung für Beide.

Tretet ein und fühlt Euch wohl!

 

Kontakt & Anmeldung

Kunst- & Kulturverein Sieben Sinne
Herr Kunst- & Kulturverein Sieben Sinne
4020 / Linz

Kontaktformular

 
     
    SessionHandler